Der rote Fleck kam zuerst Straßenkunst in Amöbenburg
und sonstwo


merkschroe.jpg

Angela Merkel und Gerhard Schröder als Liebespaar in sturmdurchtosten Zeiten.

Das Bild erschien kurz nach der Bundestagswahl 2005 an verschiedenen Stellen Marburgs, dies hier an einer Betonsäule dicht beim Hauptbahnhof. Alle Realisationen wurden rasch mit rasender Wut zerstört - im Gegensatz zu den vielen Hakenkreuzen und SS-Runen, die meist monate- oder sogar jahrelang an den Wänden Marburgs bleiben.

Das Bild nahm die große Koalition vorweg, wobei sich jedoch nur Merkel als resistent erwies. Das Bild ist zugleich die beste Illustration der Erkenntnis, nach der sich die Parteien, besonders CDU und SPD, den Staat zur Beute gemacht haben. Jetzt ist nicht mehr viel am Staat dran, so dass auch für die sogenannten Volksparteien harte Zeiten anbrechen.

Das Bild wurde mit moderner Datenverarbeitung vergrößert und auf neun DIN_A4-Blätter verteilt. Diese wurden nacheinander aufgeklebt.


Flugblatt zu den Landtagswahlen 2008.
Wird fortgesetzt...
Dr Ulrich Brosa
Brosa GmbH
Am Brücker Tor 4
D-35287 Amöneburg / Germany
Fon: + 6422 7616, Fax: + 6422 7670
brosa-gmbh@t-online.de
http://www.althand.at/
Auf diesen Seiten keine kommerziellen Informationen.